Burgfest beim Restiturm, Meiringen

Restiturm Meiringen: Burgfest

21./22. Mai 2005

Fotos von Thomas Bitterli

Die Burgruine Resti in Meiringen wurde nach der Sanierung mit einem grossen Publikumsanlass im Mai 2005 eröffnet. Am Eröffnungsfest bot der Archäologische Dienst des Kantons Bern in Zusammenarbeit mit dem SBV  für einmal im mittelalterlichen Tenue  rund um die Burg Resti Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene an.

Hof vor der Burg mit Zelten von Handwerkern
Im Hof vor der Burg Resti in Meiringen stehen die Zelte von Handwerkern.

Der Burgherr mit einem Ritter
Der Burgherr mit einem Ritter.

Zielen mit der Armbrust
Das Zielen mit der Armbrust wird zuerst ohne Pfeil geübt.

Nun zählt der Schuss mit der Armbrust
Nun zählt der Schuss mit der Armbrust.

Ringe-Stechen mit der Lanze auf Holzpferd
Mit Holzpferd auf Rädern und zwei Burgknechten zum Anschieben übt der junge Ritter das Ringe-Stechen mit der Lanze.

Blick in die Küche
Hirsebrei, Böhmische Erbsen, Eintopf. Nach mittelalterlichen Rezepten wird hier gekocht  jeder darf anschliessend kosten.

zum Seitenanfang

platzhalter

 
platzhalter
 
 
Geschäftsstelle des Schweizerischen Burgenvereins · Blochmonterstrasse 22 · CH-4054 Basel
T +41 (0)61 361 24 44 · F +41 (0)61 363 94 05
info@burgenverein.ch / praesidentin@burgenverein.ch