Vortragsreihe 2018

 

 


4./11./18./25.9.2018

Treffpunkt; 19:30 Uhr Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71
  Die Zähringer, Herzöge und Städtebauer Zum 800. Todesjahr des letzten Zähringers
 
Volkshochschule Zürich
Kursnummer: 18S-0350-11 RV (gesamte Ringvorlesung)
Kosten: Fr. 105.- für ganze Ringvorlesung.
Einzeleintritte ab 19:00 h an der Abendkasse: Fr. 30.-
Ort: Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, Hörsaalangabe beim Haupteingang

Vor 800 Jahren starb der letzte Zähringer Herzog Berthold V. Damit endete die Geschichte eines mächtigen Adelsgeschlechts. Insbesondere die Siedlungspolitik mit den zahlreichen Städtegründungen hat nachhaltige Spuren in Süddeutschland und in der Schweiz hinterlassen. Das Machtvakuum nach 1218 begünstigt zudem - zumindest indirekt - das Entstehen der Eidgenossenschaft in den folgenden Jahrhunderten.

Weitere Infos und Anmeldung: Volkshochschule Zürich
Telefon: 044 / 205 84 84
E-Mail: info@vhszh.ch


25.09.2018

Treffpunkt; 19:30 Uhr Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71
  1218 und die Folgen - der Kampf um das Erbe
 
Peter Niederhäuser
1218 ist ein Schlüsseljahr der Schweizer Geschichte, das aber gern übersehen wird. Das Aussterben der Zähringer hinterlässt ein Vakuum, in dem der ferne staufische Kaiser und verschiedene Adelsfamilien um Einfluss kämpfen. Mit der grosszügigen Erteilung kaiserlicher Privilegien an Städte und Talschaften gerät das bisherige Machtgefüge ins Wanken  mit langfristigen Auswirkungen.

Einzeleintritte à Fr. 30.- ab 19:00 h an der Abendkasse.
Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71, 8006 Zürich, Hörsaalangabe beim Haupteingang
Kursnummer: 18S-0350-15 RVA


     

Gäste sind herzlich willkommen.


platzhalter

 
platzhalter
 
 
Geschäftsstelle des Schweizerischen Burgenvereins · Blochmonterstrasse 22 · CH-4054 Basel
T +41 (0)61 361 24 44 · F +41 (0)61 363 94 05
info@burgenverein.ch / praesidentin@burgenverein.ch